Seiten-Index: 


Passiv-Chipsatzkühler-Vergleich




Xilence Northbridge Heatsink


Auch Xilence mischt in der Welt der Northbridge-Kühler mit. Jedoch kommt uns dieses Model sehr bekannt vor, es erinnert uns nämlich stark an den ZM-NB47J von Zalman. Kein Wunder, der Kühler ist exakt der Gleiche. Nur der Kühlerboden hat eine größere Fläche. Ob dies reicht, um eine bessere Kühlung zu erreichen, werden wir bald herausfinden.


Chipsatzkühler   Chipsatzkühler



Lieferumfang


- Verpackung
- Bedienungsanleitung
- Kühler
- Befestigungsmaterial
- Wärmeleitpaste


Chipsatzkühler   Chipsatzkühler


Technische Daten


Kühlerart: Passiv Kühler
Material: Aluminium
Maße: 37 x 37,6 x 47mm
Gewicht: 51g



Montage


Xilence zeigt hier deutlich, wie eine komfortable aber dennoch sichere Befestigung aussehen kann. Sie ist der des Zalman Kühlers sehr ähnlich. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass hier im Kühler selbst nichts verschraubt werden muss, sondern nur gesteckt wird. Durch den Druck, der durch die Federn im montierten Zustand entseht, sitzt der Kühler dann fest und lässt sich nicht mehr hin oder her schieben.


Chipsatzkühler   Chipsatzkühler



Kühlung


Bei der Kühlleistung ergaben sich fast keine Verbesserung gegenüber dem NB47J von Zalman. Ganz im Gegenteil, der Zalman kühlte sogar mit 0,6 °C besser als unser Model von Xilence. Jedoch hat der Xilence einen größeren Boden, welcher sich vielleicht bei Chips auszahlt, die eine große Fläche besitzen.


Chipsatzkühler   Chipsatzkühler   Chipsatzkühler



Xilence Northbridge Heatsink Chiptemperatur Zimmertemperatur
60,6 °C 20,2 °C






Seite:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 
Previous Page Next Page